DSGVO

Mouseflow Blog

Sie möchten Mouseflow testen?

Kostenfrei testen

Hilfreiche Filterfunktionen in der Formularanalyse


Ein einfacher, flüssiger und fehlerfreier Checkout ist sehr häufig das letzte Puzzlestück, damit ein Besucher auch konvertiert. Mouseflow hilft Ihnen auf einfache Weise dabei, Ihre Daten auszuwerten, diese zu visualisieren und etwaige Fehler auf Ihrer Website schnell aufzudecken. Mit Hilfe der Formularanalyse erhalten Sie eine übersichtliche Auswertung Ihrer Formularfelder. Wie Sie die Formularanalyse in Ihrem Account nutzen können, erfahren Sie hier.

Wie von den Aufzeichnungen und Heatmaps bereits bekannt, bietet Mouseflow auch bei der Formularanalyse eine leistungsfähige Filterfunktion. Nach dem Klick auf das Filtersymbol (Trichter) öffnet sich das Menü und zeigt zahlreiche Indikatoren, nach denen Sie filtern können. Beispielsweise können Sie nach Ort, Sprache, Seitenanzahl, Dauer, Browser, Betriebssystem, Plattform, Zugriffsquelle, Besuchertyp (erstmalig / zurück), Bildschirmauflösung, betrachtete Seiten oder nach benutzerdefinierte Variablen / Tags filtern.

Dank der automatischen Funktion des JavaScript-Fehler-Trackings, sind sie beispielsweise in der Lage "Click-Error" Fehler zu identifizieren.

Wenn Sie "Click-Error" als Filtermerkmal ausgewählt haben und "Start" klicken, passt sich die Ansicht Ihrer Formularanalyse automatisch an und zeigt Ihnen alle zutreffenden Ergebnisse. Sie haben nun die Möglichkeit sich alle relevanten Sessions anzusehen, um herauszufinden, warum Ihre Besucher das Formular abgebrochen haben.

Wie gewohnt können Sie die Aufzeichnungen downloaden oder teilen.


Background Image

Sind Sie bereit? Jetzt Kunde werden.

Kostenfrei testen